Die NMS Rust ist eEducation Expert Schule

 Digitale Medien verändern unsere Welt und unser Leben in einem Ausmaß, wie dies zuletzt wohl bei der Einführung des Buchdrucks der Fall war. Zeitgemäße Bildungs- und Arbeitsprozesse sind ohne die Nutzung digitaler Technologien kaum denkbar – digitale und informatische Kompetenzen sind für die Teilhabe an unserer Gesellschaft unerlässlich.

Die Initiative „eEducation Austria“ des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung verfolgt das Ziel, digitale und informatische Kompetenzen in alle Klassenzimmer Österreichs zu tragen – von der Volksschule bis zur Reife- und Diplomprüfung. Digitale Bildung für alle!

Schuljahr 2018/19

Einsatz digitaler Medien im Unterricht
Einsatz digitaler Medien im Unterricht
03 Durchgeführter Einsatz eines digi.komp-Beispiels, eines eTapas oder OER-Materials
 
Team existiert
Schulentwicklung
22 Begleitung der Schulentwicklung durch eEducation-Team am Standort
 
Ist verankert
Schulentwicklung
24 Verankerung von eEducation im Schulprofil
 
Schulung in safer Internet
Einsatz digitaler Medien im Unterricht
06 Durchgeführte Safer-Internet-Aktivität
 
Wird teilgenommen
Aktive Verbreitung von E-Learning in der Bildungslandschaft
41 Teilnahme an Landesnetzwerktreffen mit Direktor/inn/en und Schulkoordinator/inn/en
 
2 Wochenstunden INF
Schulentwicklung
17 Schaffung eines schulautonomen Informatikschwerpunkts bis 2 Wochenstunden pro Schultyp
 
2 Wochenstunden INF
Schulentwicklung
17 Schaffung eines schulautonomen Informatikschwerpunkts bis 2 Wochenstunden pro Schultyp
 
Strategie ist im SQA definiert
Schulentwicklung
23 Ausarbeitung einer eEducation-Strategie für den Standort
 
EPICT und ELSA zertifiziert
Entwickeln und Erproben von E-Learning-Szenarien
09 Erproben eines eTapas oder digikomp-Beispiels mit Feedback
 
Einsatz digitaler Medien im Unterricht, Nutzen einer Lernplattform
Einsatz digitaler Medien im Unterricht
01 Schulweite Nutzung einer Lernplattform
 
Coding und Robotik
Einsatz innovativer Lerntechnologien
10 Einsatz innovativer Lerntechnologie
 
Mentoring für Junglehrer in den Bereichen Unterricht mit dem iPad und Schulung unterrichtsrelevanter Apps
Erwerb digitaler Kompetenzen
31 Maßnahme um Junglehrer/innen im ersten Dienstjahr digital fit zu machen
 
Präsentation und Schulung Coding und Robotik mit HTL Eisenstadt (Schulkennzahl: 101437) als Partnerschule für Coding und Robotik
Schulübergreifende Kooperation
13 Durchgeführte Aktivität mit einer Partnerschule (für beide Schulen)
 
Mentoringprogramm -> ältere Schüler/innen weisen jüngere Schüler/innen in Coding und Robotik unter Lehreraufsicht ein. Schwerpunkt Mädchen.
Einsatz innovativer und inklusiver Lehrmethoden
11 Einsatz innovativer Lehrmethode